slide 1

Erweiterung der Dächer an der bestehenden Schulanlage

Ein großes Problem für die Schule stellte die unzureichende Überdachung der Zugänge zu den einzelnen Klassenräumen dar. Gerade während der Regenzeit war die Durchführung eines geregelten Unterrichtes nahezu unmöglich.
Daher wurde eine Art Laubengang errichtet. Auch ein Ausgleich der Firsthöhen zwischen den einzelnen Schulgebäuden konnte realisiert werden. Dadurch ist jetzt auch in der langen Regenzeit ein Schulunterricht möglich.